Waserhahnsteuerung für die Warmwasser-Zirkulations-Leitung
ohne Eingriff ins Leitungssystem.

Wenn Sie als ökologisch denkender Mensch eine Warmwasserzirkulation in Ihrem Haus haben, dann kenn Sie das Problem mit der Zirkulationspumpe. Entweder läuft sie ständig oder sie ist über eine billige Zeitschaltuhr gesteuert und an Wochenenden steht dann wieder kein Warmwasser an der Zapfstelle, wenn man mal außerhalb der programmiertren Zeiten duschen will.
Diesen Zustand müssen Sie nicht länger ertragen, denn es gibt doch den AQUACIRKEL.

 

Der AQUACIRKEL wird einfach im Heizungskeller / Hausanschlußraum in der Nähe des Warmwasserspeichers in eine Steckdose gesteckt. Je ein Sensor wird an der Warmwasser- und Zirkulationsleitung befestigt und die Zirkulationspumpe in die integrierte Steckdose eingesteckt, schon fertig.
Wie Sie sehen kinderleicht und vor allen Dingen wird
kein Eingriff in die Wasserleitung notwendig.

PDF-Prospekt zum Ausdrucken

So funktioniert der Aquacirkel:

Sie öffnen irgendwo im Haus kurz einen Warmwasserhahn und schließen ihn sofort wieder. Sie benutzen den Wasserhahn also wie den Knopf einer Fernsteuerung. Der DBS-Sensor (blau) an der Warmwasserleitung registriert einen Durchfluss. Der AQUACIRKEL fragt jetzt den Temperatursensor (rot) an der Zirkulationsleitung, ob diese Leitung wärmer als 38°C ist. Wenn ja, so bleibt die Zirkulationspumpe ausgeschaltet, weil das Wasser im ganzen Leitungssystem, also auch am Wasserhahn, noch warm genug ist. Das ist die sogenannte Wiederanlaufsperre, die verhindert, daß die Zirkulationspumpe bei jedem Öffnen anspringt.

Ist die Temperatur aber niedriger als 38°C, so startet der AQUACIRKEL die Zirkulationspumpe und lässt diese so lange laufen, bis die gewünschten 38°C erreicht sind. Die Praxis hat gezeigt, daß dann am Wasserhahn 40°C und mehr anliegen, sobald unten an der Zirkulationsleitung, also dicht vorm Boiler, das Wasser mit 38°C zurück kommt. Durch diese Funktionsweise erlaubt der AQUACIRKEL eine kürzest mögliche Pumpenlaufzeit und den höchsten Energiespareffekt.

Weiterhin startet der AQUACIRKEL die Zirkulationspumpe einmal innerhalb von 24 Stunden, nämlich dann, wenn Ihr Öl- oder Gaskessel, oder die Solaranlage den Boiler auf die höchste Temperatur gebracht hat. In diesem Fall läuft die Zirkulationspumpe so lange, bis am Temperatursensor (rot) die höchste Boilertemperatur ankommt plus einer Zeit von dreißig Sekunden. So werden eventuell auftretende Legionellen-Kolonien wirksam vernichtet.

Made in Germany - Technische Verbesserungen vorbehalten

AQUACIRKEL-Steuergerät 

für 155,00 EUR incl. MWSt


Hier können Sie sich ein Angebot anfordern.

Wir liefern ausschließlich gegen Vorauskasse. Sie erhalten vor Ausführung des Auftrages eine Auftragsbestätigung in Form eines PDF-Dokumentes mit der Kontoverbindung. 

Ein rechtsverbindlicher Auftrag kommt erst nach Zahlungseingang zustande. Ihr Rücktrittsrecht ist somit gewahrt. Die Gewährleistung richtet sich ausschließlich nach den Herstellerangaben.

Kontaktformular
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
Ihr Name*
Straße*
PLZ / Ort*
Ihre E-Mail Adresse*
Ihr Kommentar
(Restzeichen: 2500)
Sicherheitscode eingeben!
 Grafik neu laden | Code anhören
    

DWFormgenerator 7.2.0



 Zu unserer Startseite

Sie befinden sich bei www.muslix.de



FREMDWERBUNG

Werbung 1&1 Partner DSL-Anschluß


Empfehlung